Geistige Kommunion für Kinder

Du hast dich lange auf deine Erstkommunion vorbereitet. Sicher bist du traurig, dass sie nun verschoben werden muss. Aber du kannst wenigstens im Geist zur Hl. Kommunion gehen. Hier ein Vorschlag, wie du das tun kannst: Zünde eine Kerze an. Lies etwas aus der Kinderbibel. Schau vielleicht einen Gottesdienst im Internet. Bei Gott sind alle…

Interview mit Hl. Heinrich II

Eutrax der Grünschnabel interviewt Kaiser Heinrich II von Bamberg. Anspiel für einen Gottesdienst zum Heinrichsfest des Bistums Bamberg.

C-Erscheinung des Herrn

 C-Erscheinung des Herrn aus Jesaja 60,1 – 6   Du wirst es sehen, und du wirst strahlen, Dein Herz bebt vor Freude und öffnet sich weit. Denn der Reichtum des Meeres strömt dir zu, Die Schätze der Völker kommen zu dir. Machen wir Atemübungen für unser Herz. Dehnen wir unser Herz aus und öffnen uns…

C-1. Adventssonntag

C-1. Adventssonntag aus Lukas 21,25 – 28. 34 – 36: Wenn all das beginnt, dann richtet euch auf, und erhebt eure Häupter; denn eure Erlösung ist nahe. Gewöhnen wir uns in diesem Advent an eine neue Gebetshaltung: Aufrecht stehen und gehen, Brust raus, Schulter locker nach vorn, Kopf gerade, wacher Blick. Wenden wir diese Haltung…

B-31. Sonntag im Jahreskreis

B-31. Sonntag im Jahreskreis aus Deuteronomium / 5.Mose 6,2 – 6 Höre, Israel! Jahwe, unser Gott, Jahwe ist einzig. Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. Diese Worte, auf die ich dich heute verpflichte, sollen auf deinem Herzen geschrieben stehen. ………………………………………………………………………………………………… Dieses Bibelwort, hat…

B-20. Sonntag im Jahreskreis

B-20. Sonntag im Jahreskreis aus Epheser 5, 15 – 20   Laßt euch vom Geist erfüllen! Laßt in eurer Mitte Psalmen, Hymnen und Lieder erklingen, wie der Geist sie eingibt. Schenken wir Gott – und uns – einen Psalm, ein Lied. Singen und dichten wir diese Woche, wie der Geist es uns eingibt. Vielleicht nehmen…

B-19. Sonntag im Jahreskreis

19. Sonntag im Jahreskreis aus 1 Könige 19, 4 – 8 Elija sagte: Nun ist es genug, Herr. Nimm mein Leben; denn ich bin nicht besser als meine Väter. Dann legte er sich unter den Ginsterstrauch und schlief ein.   Doch ein Engel rührte ihn an und sprach: Steh auf und iß! Auch wir resignieren…

B-16. Sonntag im Jahreskreis

Sonntag im Jahreskreis aus Markus 6,30 – 34: In jener Zeit versammelten sich die Apostel, die Jesus ausgesandt hatte, wieder bei ihm und berichteten ihm alles, was sie getan und gelehrt hatten. Nehmen wir uns vor, diese Woche mit Jesus über alles zu reden. So wie es in der Beziehung zwischen Mann und Frau wichtig…

B-4. Sonntag der Osterzeit

4. Sonntag der Osterzeit Psalm 23   Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. Er läßt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser. Er stillt mein Verlangen; er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen. Muss ich auch wandern in finsterer Schlucht, ich fürchte kein Unheil; denn…

B-2. Sonntag im Jahreskreis

B-2. Sonntag im Jahreskreis 1. Samuel 3,3b-10.19 Da merkte Eli, dass der Herr den Knaben gerufen hatte. Eli sagte zu Samuel: Geh, leg dich schlafen! Wenn er dich wieder ruft, dann antworte: Rede, Herr; denn dein Diener hört. Oftmals meinen wir beten sei: „Reden mit Gott“. Wir plappern Gott oft voll wie die Heiden, die…

B-Oktavtag von Weihnachten

Oktavtag von Weihnachten aus Numeri (4. Mose) 6,22-27 Der Herr segne dich und behüte dich. Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig. Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil. Beginnen wir das neue Jahr mit Segen. Wir sind von Gott gesegnet und berufen zu segnen. Während…

A-27. Sonntag im Jahreskreis

27. Sonntag im Jahreskreis aus Phillipper 4,6-9 Sorgt euch um nichts, sondern bringt in jeder Lage betend und flehend eure Bitten mit Dank vor Gott! Und der Friede Gottes, der alles Verstehen übersteigt, Wird eure Herzen und eure Gedanken in der Gegenwart mit Christus Jesus bewahren. Was kann man sich schöneres wünschen, was brauchen wir…

A – 19. Sonntag im Jahreskreis

19. Sonntag im Jahreskreis aus 1 Könige 9ab.11b-13a Da zog der Herr vorüber: Ein starker, heftiger Sturm, der die Berge zerriss und die Felsen zerbrach, ging dem Herrn voraus. Doch der Herr war nicht im Sturm. Nach dem Sturm kam ein Erdbeben. Doch der Herr war nicht im Erdbeben. Nach dem Beben kam ein Feuer….

A – Pfingsten

Pfingsten aus: Apostelgeschichte 2,1-11 Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren. Es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen in…

A-Christi-Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt aus: Apostelgeschichte 1,1-11 Beim gemeinsamen Mahl gebot Jesus ihnen: Geht nicht weg von Jerusalem, . sondern wartet auf die Verheißung des Vaters, die Iher von mir venommen habt Johannes hat mit Wasser getauft, Ihr aber werdet schon in wenigen Tagen mit dem Heiligen Geist getauft. In der Zeit zwischen Himmelfahrt und Pfingsten betet…

A – 3. Sonntag der Osterzeit

3. Sonntag in der Osterzeit aus: Apostelgeschichte 2,14.22b-33 Ich habe den Herrn beständig vor Augen. Er steht mir zur Rechten, ich wanke nicht. Darum freut sich mein Herz und frohlockt meine Zunge, und auch mein Leib wird in Sicherheit ruhen; (zitiert aus Psalm 16.) Seit tausenden von Jahren haben Menschen erkannt, was für ein großer…

Rosenkranz – Eine Jesus-Meditation

Rosenkranz Gebet Eine katholische Gebetstradition, die eine Hilfe sein kann, Jesus im Gebet auf eine intensive Weise zu begegnen. Wenn Sie einen gewohnten Weg gehen, brauchen Sie nicht viel über diesen Weg nachzudenken. Ihre Gedanken sind frei. Sie können Ihr Ziel ins Auge fassen, oder Erinnerungen nachhängen. Aber auch der Weg ist wichtig, um sich…

Summen Sie Kirchenlieder

  Wenn ich mich an meinen Opa erinnere, dann höre ich ihn immer Kirchenlieder summen. Immer wieder habe ich ihn bei unterschiedlichsten Beschäftigungen im Alltag mit einem sanften Lächeln summen gehört. Eine Gewohnheit die ich gern übernehme. Es erinnert mich an Gottes Gegenwart und bewahrt mich davor, dumme Werbesprüche im Kopf zu haben. Es befreit…

Körpergebet

  Gebets-Gymnastik für Leib und Seele Findest du kaum Zeit zum Beten? Fällt es dir schwer, dich für Bewegung und Sport aufzuraffen? Hier hast du eine Möglichkeit mit einer kurzen Übung beides in deinen Alltag ein zu bauen. Beten mit Leib und Seele. Unterbrich‘ immer wieder deinen Alltag mit dieser Übung für Leib, Seele und…

Te Deum

Te Deum: Dich, Gott, loben wir, dich, Herr, preisen wir. Dir, dem ewigen Vater, huldigt das Erdenrund. Dir rufen die Engel alle, dir Himmel und Mächte insgesamt, die Kerubim dir und die Serafim, mit niemals endender Stimme zu: Heilig, heilig, heilig der Herr, der Gott der Scharen! Voll sind Himmel und Erde von deiner hohen…

Gloria

Gloria Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden den Menschen seiner Gnade. Wir loben dich, wir preisen dich, wir beten dich an, wir rühmen dich und danken dir, denn groß ist deine Herrlichkeit: Herr und Gott, König des Himmels. Gott und Vater, Herrscher über das All. Herr eingeborener Sohn, Jesus Christus. Herr…

Pfingstsequenz

Pfingstsequenz   Komm herab o Heiliger Geist, der die finstre Nacht zerreißt, strahle Licht in diese Welt.   Komm, der alle Armen liebt, komm, der gute Gaben gibt, komm, der jedes Herz erhellt.   Höchster Tröster in der Zeit, Gast, der Herz und Sinn erfreut, köstlich Labsal in der Not,   in der Unrast schenkst…

C Dreifaltigkeitssonntag Bibel-Erlebnis-Impuls

Dreifaltigkeitssonntag/Trinitatis Römerbrief 5,1-5   Schwestern und Brüder! Gerecht gemacht aus Glauben haben wir Frieden mit Gott durch Jesus Christus, unseren Herrn. Durch ihn haben wir auch den Zugang zu der Gnade erhalten, in der wir stehen, und rühmen uns unserer Hoffnung auf die Herrlichkeit Gottes. Mehr noch, wir rühmen uns ebenso unserer Bedrängnis; denn wir…

C Pfingsten Bibel-Erlebnis-Impuls

Pfingsten aus Apostelgeschichte 2,1-11   Es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab. In der Zeit zwischen Himmelfahrt und Pfingsten beten die Kirche die -Pfingstnovene-…