Der gute Hirte

Jesus ist der Gute Hirte. Ein Video zum Evangelium am 4. Sonntag der Osterzeit A: Johannes-Evangelium 10, 1-10.

Ostern in den Straßen

Neben möglichen Angeboten wie Livestream und Hausgottesdiensten, halte ich es für sehr wichtig gerade in dieser Krise den Menschen ein unvergessliches Ostern zu bereiten und in irgendeinen Form Christus zu ihnen zu bringen.

Anspiel: Ist Weihnachten aus?

Anspiel für den 2. Sonntag im Jahreskreis A zum Ende der Weihnachtszeit und zum Propheten Jesaja für eine Person mit Vogelpuppe

Geht, Ihr seid gesendet!

Anspiel / Puppenspiel für 2 Personen oder Puppen, oder Puppe und Person zum Thema Mission, Hl. Messe. Passend z. B. zu Lk 10 und zum 14. Sonntag im Jahreskreis c EUTRAX: Wieso heißt der Gottesdienst eigentlich „Messe“? PATRICK: Das kommt vom Lateinischen „Missa“ EUTRAX: Ich spreche kein Lateinonesisch, was heißt das auf Deutsch? PATRICK: „Aussendung“…

Brief von Papst Franziskus an die Deutschen

Papst Franziskus an das Pilgernde Volk Gottes in Deutschland: Ein Schreiben zum Synodalen Prozesses in der Kirche. Hier im Wortlaut. Ungekürzt. Kostenlose Audio-Datei des Briefes: Mp3-Datei zum Download – bitte mit Quellenangabe: „www.kirche-kreativ.de“ frei zur Verwendung:

Bedingungsloses Glück

PATRICK: Eutrax, freue dich. Heute ist der Sonntag „Gaudete“ Das heißt „Freut euch!“ Ganz oft kommt heute die Freude im Gottesdienst vor. EUTRAX: Jjjjjaaaah! Selbstnatürlich freue ich mich und im Gottesdienst schon ganz und gar. Freut ihr euch auch? Freust du dich? PATRICK:Ja, bald ist Weihnachten, klar freue ich mich. Ihr doch auch oder? So…

Kurzgeschichte-Kommunion

Die Aufnahme in den Chor Zwanzig Neue wollen dieses Jahr in den Chor aufgenommen werden. Mehrere Monate bereiten sie sich darauf vor. Sie treffen sich zu den Chorstunden. Üben die Grundlagen des Gesangs, lernen neue Lieder kennen und erleben wozu ihre Stimme fähig ist. Dann kommt der Tag der Aufnahme. In einer großen Feier mit Familie…

A – 5. Sonntag im Jahreskreis – Bibel-Erlebnis-Impuls

5. Sonntag im Jahreskreis aus Matthäus 5,13-16: Fügen Sie bitte in diesen Text Ihren Namen ein: Heute spricht Jesus zu…………………………….. Du, ………………….. bist das Salz der Erde. Wenn das Salz aber seinen Geschmack verliert, womit kann man es wieder salzig machen? Es taugt zu nichts mehr; es wird weggeworfen und von den Leuten zertreten. Du,…

C-28. So: Vorsicht, gefährlicher Gottesdienst

Anspiel zum Thema „Mut und Gefahr“ zum Beispiel zu den Texten des 28. Sonntags im Jahreskreis C: 2. Tim. 2, 8-13 und Lk 17. 11-19 E  Na du traust dich was, Patrick! – Trauen? Wieso, Eutrax, was ist denn? E Du traust dich was! – Gefährlich – aber es lohnt sich! – Gefährlich? Was soll…

C-24. Sonntag Anspiel: Umkehr

Ein Anspiel für den Gottesdienst. Themen: Umkehr, Vergebung, Feinde, Freunde Bauchredner mit Puppe, oder 2 Personen, oder 2 Puppen. Zu den Texten vom 24. Sonntag im Jahreskreis C: Ex/2.Mose 32, 7-11.13-14  Das goldene Kalb 1 Tim 1, 12-17  Bekehrung von Paulus Lk 15, 1-32  Verlorenes Schaf, Verlorener Sohn Es können auch Ähnliche Texte verwendet werden…

C – 18. Sonntag Anspiel für den Gottesdienst

C – 18. Sonntag Anspiel für den Gottesdienst So Gott will! Anspiel zum Lukas Evangelium 12, 13-21 – Na Eutrax! Jetzt sind endlich Ferien. Ich mache in den Ferien Campingurlaub in Österreich und gehe auf eine Bergtour. Außerdem schaue ich wieder bei der Kinderbibelwoche vorbei und ich lese das dicke Buch „Die Verlobten“ durch. Was…

Anspiel: Nachfolge

Dreh Dich nicht um! (zu Bibelstellen: Lukas 9, 58 – 62 „Hand an den Pflug“ 1.Mose / Genesis 19 „Lots Frau“) Lesejahr C 13. Sonntag – Eutrax, ich bin verzweifelt, letzte Woche ging alles schief. E Was ist denn wieder. Sprich dich nur aus, mein Sohn! – Letzte Woche habe ich mich benommen, wie Idiot….

Anspiel: Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt – „Jesus haut ab“ Ein Sprecher und E für Eutrax, dem Grünschnabel Lässt sich mit leichten Abwandlungen auch mit 2 Menschen spielen. Mit Betonung auf das Geschenk, als Gabe des Geistes ist es auch an Pfingsten möglich. – Eutrax, was ist los mit Dir? E Ich bin traurig! – Warum denn das? E…

C- Die Feier der Osternacht

C- Die Feier der Osternacht aus Lukas 24,1-12 1 Am ersten Tag der Woche gingen die Frauen mit den wohlriechenden Salben, die sie zubereitet hatten, in aller Frühe zum Grab. 2 Da sahen sie, dass der Stein vom Grab weggewälzt war; 3 sie gingen hinein, aber den Leichnam Jesu, des Herrn, fanden sie nicht. 4…

C – Palmsonntag

C – Palmsonntag Die Passion Aus Lukas 22,14-23,56 59 Etwa eine Stunde später behauptete wieder einer: Wahrhaftig, der war auch mit ihm zusammen; er ist doch auch ein Galiläer. 60 Petrus aber erwiderte: Mensch, ich weiß nicht, wovon du sprichst. Im gleichen Augenblick, noch während er redete, krähte ein Hahn. 61 Da wandte sich der…

C-5. Fastensonntag

C-5. Fastensonntag aus Johannes 8,1-11 4 und sagten zu ihm: Meister, diese Frau wurde beim Ehebruch auf frischer Tat ertappt. 5 Mose hat uns im Gesetz vorgeschrieben, solche Frauen zu steinigen. Nun, was sagst du? 6 Mit dieser Frage wollten sie ihn auf die Probe stellen, um einen Grund zu haben, ihn zu verklagen. Jesus…

C-4. Fastensonntag

C-4. Fastensonntag aus Lukas 15,1-3.11-32 29 Doch er (der ältere Sohn) erwiderte dem Vater: So viele Jahre schon diene ich dir, und nie habe ich gegen deinen Willen gehandelt; mir aber hast du nie auch nur einen Ziegenbock geschenkt, damit ich mit meinen Freunden ein Fest feiern konnte. 30 Kaum aber ist der hier gekommen,…

C-5. Sonntag im Jahreskreis

C-5. Sonntag im Jahreskreis aus 1. Korinther 15, 1 – 11 Durch dieses Evangelium werdet ihr gerettet, wenn ihr an dem Wortlaut festhaltet, den ich euch verkündet habe. Oder habt ihr den Glauben vielleicht unüberlegt angenommen? Warum Glauben wir? Was bedeutet uns unser Glaube? Haben wir ihn angenommen ohne selbst zu überlegen? Ohne uns selbst…

C-2. Adventssonntag

C-2. Adventssonntag aus Baruch 5, 1 – 9: Leg ab, Jerusalem, das Kleid deiner Trauer und deines Elends, und bekleide dich mit dem Schmuck der Herrlichkeit, die Gott dir für immer verleiht. Bereiten wir uns diesen Advent, weiter auf die Ankunft unseres Herrn vor. Legen wir bewusst alles ab, was uns belastet. Geben wir unsere…

C-1. Adventssonntag

C-1. Adventssonntag aus Lukas 21,25 – 28. 34 – 36: Wenn all das beginnt, dann richtet euch auf, und erhebt eure Häupter; denn eure Erlösung ist nahe. Gewöhnen wir uns in diesem Advent an eine neue Gebetshaltung: Aufrecht stehen und gehen, Brust raus, Schulter locker nach vorn, Kopf gerade, wacher Blick. Wenden wir diese Haltung…

B-33. Sonntag im Jahreskreis

B-33. Sonntag im Jahreskreis Aus Daniel 12, 1 – 3 Die Verständigen werden strahlen, wie der Himmel strahlt; und die Menschen, die viele zum rechten Tun geführt haben, werden immer und ewig wie die Sterne leuchten. ………………………………………………………………………………………. Wir bringen, mit Recht, viel Anerkennung für Menschen auf, die andere gesund pflegen oder mit Nahrung versorgen. Andere…

B-31. Sonntag im Jahreskreis

B-31. Sonntag im Jahreskreis aus Deuteronomium / 5.Mose 6,2 – 6 Höre, Israel! Jahwe, unser Gott, Jahwe ist einzig. Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. Diese Worte, auf die ich dich heute verpflichte, sollen auf deinem Herzen geschrieben stehen. ………………………………………………………………………………………………… Dieses Bibelwort, hat…

B-30. Sonntag im Jahreskreis

B-30. Sonntag im Jahreskreis aus Markus 10, 46 – 52:   Der Blinde (Bartimäus) antwortete: Rabbuni, ich möchte wieder sehen können. Da sagte Jesus zu ihm: Geh! Dein Glaube hat dir geholfen. Im gleichen Augenblick konnte er wieder sehen, und folgte Jesus auf seinem Weg.   Schließen Sie mal die Augen. Stellen Sie sich vor,…

B-28. Sonntag im Jahreskreis

28. Sonntag im Jahreskreis aus Hebräerbrief 4, 12 – 13:   Lebendig ist das Wort Gottes, kraftvoll und schärfer als jedes zweischneidige Schwert; Es dringt durch bis zur Scheidung von Seele und Geist, von Gelenk und Mark.   Wie sehr bewegt uns das Wort Gottes, das wir im Gottesdienst hören? Was haben wir letzten Sonntag…