A Weihnachten – Gott in Windeln

Predigt von Diakon Patrick Martin In einem spirituellen Impuls schildert Diakon Patrick Martin, wie er die Windel Jesu gesehen hat und dies sein Leben verändert hat.

A – 4. Adventssonntag

aus Mt 1,18-24:Maria, seine Mutter war mit Josef verlobt; noch bevor sie zusammengekommen waren, zeigte sich, dass sie ein Kind erwartete – durch das Wirken des Heiligen Geistes. Josef, ihr Mann, der gerecht war und sie nicht bloßstellen wollte, beschloss, sich in aller Stille von ihr zu trennen. „Waaas? Du bist schwanger?Von mir kann es…

A – 3. Adventssonntag

aus Jesaja 35,1-6a.10 Macht die erschlafften Hände wieder stark und die wankenden Knie wieder fest! Sagt den Verzagten: Habt Mut, fürchtet Euch nicht! Seht hier ist Euer Gott! Habt Mut! Wir leben in einer Zeit, in der viele den Mut verlieren. Schreiben wir uns den Satz „hab Mut“ an eine Stelle, an dem wir ihn…

A – 2. Adventsonntag

aus Jesaja 11,1-10An jenem Tag wächst aus dem Baumstumpf Isais ein Reis hervor. Ein junger Trieb aus seinen Wurzeln bringt Frucht. Sehnsucht Jesaja hatte Visionen, Träume.Er hatte eine Sehnsucht, ein Bild im Herzen. Dies spornte ihn an, trieb ihn weiter,gab ihm und seinen Mitmenschen Kraft in einer schweren Zeit. Exuperi sagte einmal, man solle einem…

A – 1. Adventssonntag

Aus Matthäus 24,29-44:Seid also wachsam! Denn ihr wisst nicht, an welchem Tag der Herr kommt. Bedenkt: Wenn der Herr des Hauses wüsste, zu welcher Stunde in der Nacht der Dieb kommt, würde er wach bleiben und nicht zulassen, dass man in sein Haus einbricht. Darum haltet auch ihr euch bereit! Denn der Menschensohn kommt zu…

Was werden die Leute sagen?

Predigt über Lukas 19, 1 – 10. Jesus begegnet dem Sünder Zachäus Wie sehr beeinflusst Dich dieser Satz: Was werden die Leute denken? Wie frei wärst Du, wenn dieser Satz keine Rolle mehr spielen würde in Deinem Leben? Ein spiritueller Impuls über die Freiheit vom Urteil und Vorurteilen.

Der fliegende Teebeutel

– Spiritueller Impuls zum armen Lazarus Lukas 16 Diakon Patrick Martin fragt: Wie komme ich in den Himmel. Wie finde ich mein Glück – schon hier und jetzt … und in Ewigkeit. Eine Teebeutel-Rakete veranschaulicht den spirituellen Impuls zum Gleichnis vom Reichen und dem armen Lazarus aus der Bibel (Lukas 16, 19 -31) kirche-kreativ.de

Weihnachtspredigt mit interaktivem Krippenspiel

Welche #Krippenfigur bist Du? – #Weihnachtspredigt von Diakon Patrick Martin mit interaktivem Krippenspiel Die #Predigt wurde an #Heiligabend in Pegnitz gehalten. Die Aufzeichnung fand in der Marienkirche Pegnitz statt. Ein Impuls über die #Krippe in #Bethlehem, dem „Haus des Brotes“! #Jesus Christus, Mensch gewordener Gott, vor 2000 Jahren in Bethlehem und genauso wirklich bei uns…

Achtsamkeit

Sei wachsam! – Ein spiritueller Impuls zum Advent. Wege, um in hektischer Zeit zu sich selbst und Gott zu finden. Diakon Patrick Martin predigt über Achtsamkeit zum Evangelium nach Lukas 21, 25–28.34–36 „Seid wachsam“. Im Alltag Jesus Christus begegnen, der in unser Herz kommt, um uns zu stärken. Der uns liebt, ohne Bedingungen zu stellen….

Predigt: Einigkeit und Sex und Freiheit in der Kirche

Der gute Hirt. Gerade diese Rede von Jesus Christus über die Einigkeit erzeugt Spaltung. Über Meinungsverschiedenheiten, Missverständnisse durch den Synodalen Weg und Medien Darstellung, über heiße Themen wie Flüchtlinge, Sexualität, Gender etc. in der Kirche. Predigt von Diakon Patrick Martin zu Johannes 10,11-18 am 4. Sonntag der Osterzeit im Jahreskreis B.

Der gute Hirte

Jesus ist der Gute Hirte. Ein Video zum Evangelium am 4. Sonntag der Osterzeit A: Johannes-Evangelium 10, 1-10.

Anspiel: Ist Weihnachten aus?

Anspiel für den 2. Sonntag im Jahreskreis A zum Ende der Weihnachtszeit und zum Propheten Jesaja für eine Person mit Vogelpuppe

Bedingungsloses Glück

PATRICK: Eutrax, freue dich. Heute ist der Sonntag „Gaudete“ Das heißt „Freut euch!“ Ganz oft kommt heute die Freude im Gottesdienst vor. EUTRAX: Jjjjjaaaah! Selbstnatürlich freue ich mich und im Gottesdienst schon ganz und gar. Freut ihr euch auch? Freust du dich? PATRICK:Ja, bald ist Weihnachten, klar freue ich mich. Ihr doch auch oder? So…

Anspiel zum Thema Pfingsten

Anspiel zum Thema Pfingsten z. B.: 7. Ostersonntag A; oder Bibelstellen:  Joh 16 – 17; Apg 1 Ein Sprecher und E für Eutrax, dem Grünschnabel Lässt sich mit leichten Abwandlungen auch mit 2 Menschen spielen. E Kinder, Kinder – ich bin so aufgeregericht: nur noch 7 Tage. 7 mal werden wir noch wach…. und dann…. und…

Die 10 Gebote und die Liebe

Anspiel zum Thema Gebote z. B.: 6. Ostersonntag A; oder Bibelstellen:  Mt 22, 37; Joh 14, 15 – 21;  Ex/1. Mose 20, 2 – 17; Dtn/5. Mose 5, 6 – 21; Ein Sprecher und E für Eutrax, dem Grünschnabel Lässt sich mit leichten Abwandlungen auch mit 2 Menschen spielen. E Kinder, mal ganz ehrlich, Hand…

A – 5. Sonntag im Jahreskreis – Bibel-Erlebnis-Impuls

5. Sonntag im Jahreskreis aus Matthäus 5,13-16: Fügen Sie bitte in diesen Text Ihren Namen ein: Heute spricht Jesus zu…………………………….. Du, ………………….. bist das Salz der Erde. Wenn das Salz aber seinen Geschmack verliert, womit kann man es wieder salzig machen? Es taugt zu nichts mehr; es wird weggeworfen und von den Leuten zertreten. Du,…

C-28. So: Anspiel: friedliche Kampftechnik

Die Doppelfaust. Eine unschlagbare Kampftechnik Du kannst der Stärkste sein! Eutrax bringt Dir einen unschlagbaren Faust-Kampf bei: Anspiel zum Thema Kampf, Gebet und Krieg. Geeignet für die Texte am 29. Sonntag im Jahreskreis C: Exodus / 2.Mose 17, 8 – 13, Lukas 18, 1 – 8 E Heute bringe ich dir eine Kampftechnik bei. –…

C-28. So: Vorsicht, gefährlicher Gottesdienst

Anspiel zum Thema „Mut und Gefahr“ zum Beispiel zu den Texten des 28. Sonntags im Jahreskreis C: 2. Tim. 2, 8-13 und Lk 17. 11-19 E  Na du traust dich was, Patrick! – Trauen? Wieso, Eutrax, was ist denn? E Du traust dich was! – Gefährlich – aber es lohnt sich! – Gefährlich? Was soll…

C-24. Sonntag Anspiel: Umkehr

Ein Anspiel für den Gottesdienst. Themen: Umkehr, Vergebung, Feinde, Freunde Bauchredner mit Puppe, oder 2 Personen, oder 2 Puppen. Zu den Texten vom 24. Sonntag im Jahreskreis C: Ex/2.Mose 32, 7-11.13-14  Das goldene Kalb 1 Tim 1, 12-17  Bekehrung von Paulus Lk 15, 1-32  Verlorenes Schaf, Verlorener Sohn Es können auch Ähnliche Texte verwendet werden…

C – 18. Sonntag Anspiel für den Gottesdienst

C – 18. Sonntag Anspiel für den Gottesdienst So Gott will! Anspiel zum Lukas Evangelium 12, 13-21 – Na Eutrax! Jetzt sind endlich Ferien. Ich mache in den Ferien Campingurlaub in Österreich und gehe auf eine Bergtour. Außerdem schaue ich wieder bei der Kinderbibelwoche vorbei und ich lese das dicke Buch „Die Verlobten“ durch. Was…

Anspiel: Nachfolge

Dreh Dich nicht um! (zu Bibelstellen: Lukas 9, 58 – 62 „Hand an den Pflug“ 1.Mose / Genesis 19 „Lots Frau“) Lesejahr C 13. Sonntag – Eutrax, ich bin verzweifelt, letzte Woche ging alles schief. E Was ist denn wieder. Sprich dich nur aus, mein Sohn! – Letzte Woche habe ich mich benommen, wie Idiot….

C-2. Sonntag der Osterzeit

C-2. Sonntag der Osterzeit Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit aus Johannes 20,19-31 21 Jesus sagte noch einmal zu ihnen: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. 22 Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: Empfangt den Heiligen Geist! 23 Wem ihr die Sünden…

C- Die Feier der Osternacht

C- Die Feier der Osternacht aus Lukas 24,1-12 1 Am ersten Tag der Woche gingen die Frauen mit den wohlriechenden Salben, die sie zubereitet hatten, in aller Frühe zum Grab. 2 Da sahen sie, dass der Stein vom Grab weggewälzt war; 3 sie gingen hinein, aber den Leichnam Jesu, des Herrn, fanden sie nicht. 4…

C – Palmsonntag

C – Palmsonntag Die Passion Aus Lukas 22,14-23,56 59 Etwa eine Stunde später behauptete wieder einer: Wahrhaftig, der war auch mit ihm zusammen; er ist doch auch ein Galiläer. 60 Petrus aber erwiderte: Mensch, ich weiß nicht, wovon du sprichst. Im gleichen Augenblick, noch während er redete, krähte ein Hahn. 61 Da wandte sich der…